Vorbereitung für das Leistungsabzeichen

(11.04.15)Samstag morgen 8:30Uhr , ein paar Sonnenstrahlen sind zu erahnen, ein guter Morgen für unsere Jugendgruppen den Himmel zu erobern. Thema des Dienstes war die Vorbereitung auf das Leistungsabzeichen, welches dieses Jahr bei einer überörtlichen Prüfungsabnahme in Attendorn(29.08.) erlangt werden kann.

Los ging es wie so oft mit einer theoretischen Unterweisung und den Sicherheitshinweisen. Dann ging es an die frische Luft um in zwei Gruppen die beiden gestellten Aufgaben zu meistern.

Die erste Gruppe machte sich ans Werk aus Leinen und Holz einen Chinasteg zu errichten. Ausgangspunkt war eine Treppe die zwei unterschiedlich hoch gelegene Höfe auf unserem Gelände verbindet. Der Chinasteg wurde unter Anleitung des Gruppenführers aus Rundhölzern, Bohlen welche mittels verschiedener Knoten fachgerecht verbunden wurden hergestellt.

In der Zwischenzeit machte sich die zweite Gruppe daran aus dem Einsatzgerüstsystem einen 8m hohen Übungsturm zu errichten. Ausgestattet mit geeigneter Absturzsicherung, Wasserwaage und Latthämmern ging es zügig in die Höhe.

Nach der gemeinsamen Brotzeit konnten beide Bauwerke miteinander verbunden und einem Belastungstest unterzogen werden. Erwartungsgemäss haben beide Gruppen hervorragende Arbeit geleistet. Nach ein paar Erweiterungen an den Bauwerken stärkten sich alle Teilnehmer bei feldmässiger Verpflegung.

Während des Nachmittags wurde der Übungsturm genutzt um mit der Arbeitsschutz- und Rettungsausstattung das Abseilen aus großen Höhen zu trainieren. Jeder unserer Jugendlichen meisterte das Abseilen mit Bravour und den Spaß an dieser Aufgabe verdeutlichten die vielen lachenden Gesichter.

Bevor es an den gemeinsamen Rückbau ging genossen wir noch einen gespendeten Kuchen.(Danke nochmal für die leckere Verpflegung :-)

Der Dienst endete leicht verspätet mit einem gemeinsamen Malzbier, erschöpften Junghelfern und noch erschöpfteren Betreuern.....

Lars testet die Stabilität des Chinasteges!
Ann Kathrin stellt die Verbindung zwischen beiden Bauteilen her!
Es ist geschafft! Der Chinasteg und der EGS sind verbunden!
Marek wird vom EGS-Turm abgelassen!