Schloß Holte Stukenbrock, 28.07.2018, von Patric Vogl

Landesjugendlager 2018: THW Jugend Attendorn war dabei

10 Teilnehmer der Attendorner THW Jugend besuchten in der vergangenen Woche das Landesjugendlager in Schloß Holte-Stukenbrock.

Teilnehmer am Lajula 2018

Bereits am frühen Freitag morgen haben sich die 7 Jugendlichen und ihre 3 Betreuer getroffen, um ins 100 km entfernte Schloß Holte Stukenbrock zu fahren. Eingepackt wurde alles mögliche, um die 8 Tage im Camp so angenehm wie möglich zu gestalten. Neben einem großen Zelt, Feldbetten, persönlichem Gepäck und natürlich diversem Spielzeug gehörten auch die selber gebauten Schwedenstühle dazu. Freitagsmittags im Camp angekommen, wurde umgehend das Zelt aufgebaut und das Planschbecken gefüllt, um sich ordentlich abkühlen zu können, bevor der Tag gemütlich ausklingen konnte. Das Programm für die Woche war nämlich sehr detailreich geplant. So ging es Samstag zum Laser-Tag spielen nach Bielefeld. Sonntag zum Escape-Room nach Paserborn. Weitere Programmpunkte waren: Matschball-Turnier, Besichtigung Stadion Arminia Bielefeld, Besuche eines Workshops zur Windenergie im Nixdorf Museum im Paderborn, Schwimmen im H2O Spaßbad in Herford, und und und...

Viel zu schnell ging die Woche vorbei, am Abreisetag musste alles natürlich wieder verstaut, und verladen werden. In Attendorn angekommen, wurde alles natürlich gemeinsam gereinigt und wieder verstaut.

 

Für kommendes Jahr ist der Besuch des Bundesjugendlagers in Rudolstadt in Thüringen geplant. Dieses ist ca. 10 mal so groß wie das Landesjugendlager. Wir freuen uns schon!


  • Teilnehmer am Lajula 2018

  • Besuch der Sparrenburg in Bielefeld

  • Escaperoom in Paderborn

  • Auf geht´s zum Anfeuern beim Wettkampf der Jugendgruppen

  • "Auf der Alm" bei Arminia Bielefeld

  • Workshop zum Thema Windenergie im Nixdorf Museum in Paderborn

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: