Ausbildungsdienst: Arbeiten am Wasser

Am vergangenen Samstag(18.07.) stand mal wieder der jährliche Ausbildungsdienst zum Thema Arbeiten am Wasser auf dem Dienstplan. Ingesamt 20 Helfer machten sich auf den Weg nach Niederkassel am Rhein. Dort wurden zunächst die Boote zu Wasser gelassen. Hierbei erwies dich der niedriege Wasserstand als kleinere Schwierigkeit, denn unser Mehrzweck-Ponton konnte nicht direkt per Kran in Wasser gesetzt werden, sondern wurde auf Rundhölzern abgesetzt und mithilfe der Seilwinde geslippt. Im weiteren Verlauf des Tages wurde noch eine Arbeitsplattform aus Fässern, Hölzern uns Seilen gebaut. Diese wurde später sowohl achtern, als auch seitlich in Schlepp genommen.

 

Ein besonderer Dank gilt unserm Grillmeister Michael, unserer Köchin Susanne und dem emsigen Fotografen Matthias.

 

Slippen des Mehrzweckarbeitsbootes
Mehrzweckponton wird zu Wasser gebracht
Arbeitsplattform im Schlepp