Drei Schulungen an einem Tag

Am 21.03. fanden für die Helfer des OV Attendorn gleich drei Schulungen an einem Tag statt:

- Im kleinen Schulungsraum wurde der 2.Teil der überörtlichen Ausbildung zum Sprechfunker abgehalten.10 Teilnehmer aus dem gesamten GFB Olpe paukten hier zunächst die Theorie, bevor es Nachmittags zum Üben auf die Fahrzeuge ging. Der Lehrgang beinhaltete sowohl die analoge als auch die digitale Technik.

 - Im großen Schulungsraum hielt Dozentin Petra Kugelmeyer vom DRK Attendorn das jährliche Erste-Hilfe Training für 16 Teilnehmer ab. Hier wurde das Wissen um die stabile Seitenlage und um Herz-Lungen-Wiederbelebung aufgefrischt.

- Der dritte Lehrgang fand in OV Wermelskirchen statt. Hier wurden die Teilnehmer der Grundausbildung der GFB Olpe in das Thema der Psychosozialen Unterstützung bzw. Nachsorge (PSU/PSN) eingewiesen.Hier nahmen 2 Helfer aus Attendorn teil.

 

 

Ausbildung zum Sprechfunker
Stabile Seitenlage
Herz-Lungen Wiederbelebung