Ehrungen und Jahreabschluss 2015 des THW OV Attendorn

Am Samstag den 05.12. fand die jährliche Abschlussbesprechung des THW Ortsverbands Attendorn in der Unterkunft am Heggener Weg statt.

Das für das THW Attendorn ereignisreiche Jahr 2015 wurde zunächst durch eine Präsentation noch einmal aufgearbeitet. Thema war neben einer großen Anzahl Ausbildungsveranstaltungen, Übungen und vielen Einsätzen im vergangenen Jahr natürlich auch das in diesem Jahr gefeierte 50 jährige Jubiläum des Ortsverbandes und das 40 jähre Bestehen der Attendorner THW Jugend.  

Der Höhepunkt des Abends waren die Ehrungen von 5 Kammeraden durch den Geschäftsführer Johannes Feiter, den Ortsbeauftragen Daniel Nicklisch und den Kreisbeauftragen Guido Höffer. Zunächst wurden die Ehrenabzeichen für den langjährigen Einsatz im Zeichen der Humanität verliehen. Das Ehrenabzeichen für 30 Jahre gingen dabei an Christian Zenker. Gleich zwei mal wurde das Ehrenabzeichen für 40 Jahre im Dienste des THW verliehen. In Empfang nahmen diese an diesem Abend Bernd Lüttecke und Michael Lupo. Mit dem  Helferzeichen in Gold wurden Florian Schulte und Alexander Heutzenröder ausgezeichnet. Das Helferzeichen in Gold wird für herausragende Leistungen und überdurchschnittliches Engagement für den Ortsverband verliehen.

v.l.n.r Guido Höffer, Johannes Feiter, Christian Zenker, Florian Schulte, Daniel Nicklisch, Michael Lupo, Bernd Lüttecke, Alexander Heutzenröder