Attendorn, 12.08.2022, von Patric Vogl

Feuer 3 "Waldbrand Groß" im Bereich Attendorn-Helden

Zur Unterstützung der Feuerwehr Attendorn wurde am 10.08. um 21:56 Uhr der Technische Zug des THW Attendorn alarmiert.

Feuer am Abend, Blick von Stadtmitte

Die Aufgaben lautete zunächst Ausleuchten des Bereitstellungraumes an der Heldener Straße sowie  Wassertransport mit den Transportkomponenten Mehrzweckkraftwagen und  LKW mit Ladekran.

 

Im Verlaufe des Einsatzes ergaben sich dann noch weitere Aufgaben:

-Führungsunterstützung/Fachberatung in der Einsatzleitung

-Bau einer Aufstauung des Flusses Bigge zur Wasserentnahme

-Transport von Kraftstoff zu den einzelnen Einsatzgebieten

-Aufbau einer Tankanlage für die ebenfalls zahlreich unterstützenden Landwirte mit ihren Traktoren und Güllefässern

-Absichern der Absperrmaßnahmen an der Verkehrswegen.

 

 Einsatzende: 11.08., 21:30 Uhr

Im Einsatz waren folgenden Einheiten mit insgesamt bis zu 37 THW-Einsatzkräften gleichzeitig:

 

OV Attendorn:

Bergungsgruppe mit GKW und LKW OV

Fachgruppe Notinstandsetzung und Notversorgung mit NEA und mobiler Tankanlage

Fachgruppe Wassergefahren mit LKW Ladekran

Zugtrupp mit MTW Zugtrupp

Fachberater mit MTW Stab

 

OV Olpe:

Fachgruppe Notinstandsetzung und Notversorgung und mobiler Tankanlage

 

OV Lennestadt:

Zugtrupp mit MTW Zugtrupp

 

 

 


  • Feuer am Abend, Blick von Stadtmitte

  • Kranen von IBCs in den Fluss Bigge zum Aufstauen zur Wasserentnahme

  • Kraftstofftransport

  • Führungsstelle Feuerwehr/THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: