Ereignisreiches Wochenende für den Ortsverband

(22.05.16) Das Wochenende vom 20.05.-22.05. war sehr ereignisreich für die Helfer des Ortsverbandes Attendorn.

Neben der Arbeit die, wie selbstverständlich durch die Helfer fast nebenher durchgeführt wird (Pflege der Unterkunft und des Materials), wurden wir am Freitag zu einer technischen Hilfeleistung angefordert:

Damit die Besucher einer Veranstaltung in Sondern sicher zurück nach Hause fahren konnten, wurde auf der Bahnstrecke Olpe-Finnentrop ein Sonderzug eingesetzt. Um den Passagieren einen sicheren Zutritt zu gewährleisten hieß die Aufgabe für den OV den Zuweg und den Bahnsteig der Haltestelle Attendorn-Hohen Hagen großräumig auszuleuchten. Die Aufgabe übernahmen die Helfer der Bergungsgruppe 1 mit dem GKW unterstützt durch den GKW Öga Ausleuchten. Zum Einsatz kamen unter anderem 4 Powermoons(r) und zahlreiche Halogen- und LED-Scheinwerfer. 

Zu einer weiteren Anforderung kam es am Samstagmorgen: Diesmal allerdings für den Ladekran der Fachgruppe Wassergefahren. Eine fahruntüchtiges Fahrzeug musste kurzfristig von einem Anhänger abgeladen werden. Da kein geeignetes Mittel vor Ort zur Verfügung stand, wurde der Kran mit seiner Leistung von 27 Meter-Tonnen angefordert. Nach ca. 2 Stunden war auch diese Aufgabe erfolgreich erledigt.

Zum guten Schluss stand der OV  für den Sonntag in Bereitschaft, um bei einem möglichen Pokalsieg von Borussia Dortmund, den Autokorso rund um den Borsigplatz abzusichern. Hier hätten wir die Kameraden des Geschäftsführerbereiches Dortmund unterstützt. Da der Pokal nicht gewonnen wurde, zerschlug sich allerdings dieser Einsatz.

Beleuchteter Zuweg zur Haltestelle Hohen Hagen 1
Beleuchteter Zuweg zur Haltestelle Hohen Hagen 2