Siegtal Pur 2016

(03.07.16) Auch in diesem Jahr unterstützen Kräfte aus dem gesamten GFB Olpe bei der Veranstaltung Siegtal Pur. Durch die Absicherung an über 40 Stellen der Strecke konnten die, nach Schätzungen, über 100.000 Besucher die Strecke von der Quelle bis zur Mündung der Sieg auf autofreien Straßen verbringen. So waren auch 10 Helfer des Ortsverbandes Attendorn seit 6:00 Uhr morgens dabei, zunächst die Sperrstellen für den motorisierten Verkehr einzurichten als auch den Besuchern den Weg zu weisen und Erste Hilfe bei Stürzen zu leisten. Gegen 19:00 Uhr, nach erfolgtem Rückbau, konnte die Strecke dann wieder an den regulären Verkehr übergeben werden.

Sicht auf die gesperrte Hüttental-Straße
Quelle: THW-Siegen.de
Sperrstelle des OV Attendorn